Stylish Visual | PHOSPHENES | By Juule Kay | stylishvisual.com

Fußpflege in den Sommer

Man möchte oft eine schöne Haut, aber man versieht immer die Füße, besonders in den Winter. Wenn man in der Sommer Peep Toes, Sandalen und Flip Flops zu tragen brauchen, ist ein Paar schöne Füße ist sehr wichtig. Es gibt ein bisschen Tipps, unsere Füße zu pflegen.

Bevor die Füße nach dem Fußbad eingecremt werden, ist das besonders wichtig, dass bei einem Peeling abgestorbene Hautschüppchen entfernt werden. Es macht der Haut richtig schön weich. Fußpeelings sind in jedem Drogeriemarkt erhältlich, aber auch in der Küche finden sich Utensilien.

Es ist sehr wichtig, Fußpflege mit Öl und Salz , Weil es uns die gesunde Füße liefern.
Fußpflege kann auch Wellness pur bedeuten. Wer es nicht so exklusiv mag, kann auch normales Olivenöl verwenden. Das pflegt nicht nur die Haut, sondern stärkt auch gleichzeitig die Fußnägel. Nach dem Fußbad geht die Fußpflege in die zweite Runde. Um die Haut der Füße aufzuweichen und so seidenweiche Haut auch an den Fersen zu bekommen, empfiehlt sich ein ausgedehntes Fußbad. Pflegende Öle mit Aloe Vera oder Blüten-Extrakten sorgen für Entspannung pur und gepflegte Füße im Handumdrehen.

Bevor die Füße den letzten Feinschliff in Sachen Fußpflege bekommen, sollten sie gründlich gewaschen und abgetrocknet werden, damit keine Öl- oder Hautreste haften bleiben. Anschließend werden die Nägel in Form gebracht.Je nach Vorliebe könnt Ihr das mit einer Nagelfeile oder mit der Nagelschere machen. Dann könnt Ihr mit der Verschönerungsaktion beginnen – die natürlich nach individuellem Geschmack unterschiedlich ausfällt.

Nachdem der Nagellack komplett getrocknet ist, sollten die Füße noch mit besonders feuchtigkeitsspendender Creme versorgt werden. Die kann ruhig richtig dick aufgetragen werden. Damit dann nicht das Sofa leiden muss, zieht am besten Socken über die eingecremten Füße.

Damit man ihre Füße für perfekte Sommer schnell in Form bringen kann, soll man auf die Fußpflege achten. Die Leute sollen natürlich sichergehen, dass sie ganz besonders hübsch aussehen und auch bei genauerem Hinsehen gepflegt wirken, bevor wir unsere Füße wieder in Peep Toes oder Zehensandalen stecken können.